Erster "NoStress" Ärztekongress 2019

Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) schätzt, dass bis zum Jahr 2020 jede zweite Krankmeldung auf Stress zurückzuführen sein wird.

Wir werden das Phänomen "Stress" am ersten "NoStress" Ärztekongress in Basel mit medizinischen Fachspezialisten und resilienten Persönlichkeiten diskutieren. Wie kann dieser Trend aufgehalten werden? Wo steht die aktuelle Stress- und Resilienzforschung.

Programm

08:30 - 09:15
Eintreffen / Guten Morgen Café

09:15 – 09:30
Begrüssung

09:30 – 10:30
Resilienz und Neuroplastizität
Was ist das Geheimnis starker Nerven?
Prof. Dr. med. Jürg Kesselring, Klinik Valens und Uni Bern

10:30 – 11:00
Pause / Networking

11:00 – 12:00
Bevor der Stress uns scheidet...
Die Beziehung als Ressource oder Stressor
Prof. Dr. Guy Bodenmann

12:00 – 13:00
Stehlunch / Networking

13:00 – 13:45
Den Schicksalsschlag in Island verarbeitet
800 Kilometer mit dem Fahrrad durch Island
Kristina Loncar

13:45 – 14:30
Keep it simple
Golf versus Stress
Andrew Cullen, Class AA PGA Golfprofi

14:30 – 15:00
Pause / Networking

15:00 – 16:00
Stress-Gesellschaft – Gesellschafts-Stress
Ein Ausblick in die Zukunft
Dr. Andreas Walker, Zukunftsforscher

16:00 – 17:00
Den Mythos Stress entschlüsseln
Herzfrequenzvariabilität als Stressindikator
Dr. med. Dr. phil. Anna Margareta Erat

17:00
Kongressende mit anschliessendem Apéro und Casinobesuch

Veranstaltungsort
Grand Casino Basel

Wir freuen uns auf einen spannenden und informativen Kongress

Alexander Haener
Kongressorganisator